Startseite/Über uns/Unser Auftrag
Unser Auftrag 2018-03-09T13:25:51+00:00
Schulaktion MITEINANDER

Unser Auftrag

Wir sind ein gemeinnütziger, überkonfessioneller und selbstständiger freier Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe. Auf Basis des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) bieten wir Kindern, Jugendlichen und deren Familien Förderung und konkrete Hilfen zu unabhängiger Lebensbewältigung, Selbstverwirklichung und Gemeinschaftsfähigkeit.

Anlass der Vereinsgründung war das Vermächtnis von Willi Buchholz, der uns sein Haus mit großem Grundstück in der Schaumburger Straße in Diez an der Lahn (siehe oben) vermachte.

Die Einrichtungen des Albert-Schweitzer-Familienwerkes Rheinland-Pfalz / Saarland haben ihren Hauptverwaltungssitz in Diez (Rhein-Lahn-Kreis). Unsere Familiengruppen, Erziehungsstellen und Kinder- und Jugendwohngruppen verteilen sich über Rheinland-Pfalz und das Saarland. Es ist unser Anspruch bis zum Jahre 2030 in jedem Landkreis und kreisfreien Stadt dieser beiden Bundesländer mindestens eine Familiengruppe und / oder Erziehungsstelle etabliert zu haben. Dieses Ziel betreiben wir seit einiger Zeit mit voller Kraft. Gerne sprechen wir mit Ihnen, wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind und Teil unserer Hausmütter und – vätermitarbeiterschaft werden wollen. Die Mindestqualifikation ist eine abgeschlossene Erzieherausbildung.

Unser Vorstand besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir setzen uns für jeden ein, der unsere Hilfe braucht. Daher freuen wir uns auch besonders, wenn wir neue Helfer finden, die sich wie wir gerne dem guten Zweck widmen. Möchten auch Sie uns unterstützen und etwas zu unserer Arbeit beitragen? Dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Helfende Hände sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Leitbild

„Was wir Liebe nennen, ist seinem Wesen nach Ehrfurcht vor dem Leben.“
Albert Schweitzer (14.01.1875 – 04.08.1965)

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk Rheinland-Pfalz / Saarland e.V. fühlt sich dem Vorbild Albert Schweitzers verpflichtet. Es orientiert sich an seinen ethischen Werten und seinen humanistischen Idealen. Im Mittelpunkt dieser Bemühungen stehen der uns anvertraute junge Mensch und seine Familie.

Als überkonfessioneller, selbstständiger, freier Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe bieten wir Kindern, Jugendlichen und deren Familien Förderung und konkrete Hilfen zu unabhängiger Lebensbewältigung, Selbstverwirklichung und Gemeinschaftsfähigkeit an.

Wir achten die Familie als besonderen sozialen Rahmen für die positive Entwicklung von Kindern. Bei präventiven, ambulanten und (teil-)stationären Hilfen und Beratungsangeboten steht die Stärkung der Selbsthilfefähigkeiten der Familie und jedes einzelnen Mitgliedes im Vordergrund.